Home Rezept Mac and Cheese ala BigBobGibson
Petromax Feuerpfanne - Mac and Cheese

Mac and Cheese ala BigBobGibson

Mac and Cheese ala BigBobGibson durften wir auf unserer Reise mit den BBQ Wiesel in den USA bei einem Besuch bei Chris Lilly und Ken Hess im legendären BigBobGibson BBQ Restaurant probieren.

Bei unserer 4 wöchigen Reise mit den BBQ Wiesel’n durch die USA mit den Teilnahmen am „Jack Daniels Invitational BBQ Championship“ in Tennessee/Lynchburg und der „Worldfood Championship“ in Kissimmee/Florida, war es natürlich klar, das wir viele BBQ Läden ausprobieren und die sagenhaften BBQ Gerichte probieren wollten. Das haben wir ausführlichst gemacht.

Als Ergebnis steht für uns fest, der BBQ Geschmack bei BigBobGibson in Decatur/Alabama war bei allen Gerichten einfach einmalig und stach dadurch hervor, das alles was wir probiert haben einfach top war. Jedes der 4 Klassiker des BBQs schmeckte anders fantastisch.

Wir dürfen euch hier das Rezept der „Mac and Cheesse präsentieren“. Im Vergleich zu anderen Käsenudeln die wir probiert haben, stachen die Mac and Cheese von BigBobGibson geschmacklich um Längen heraus.

Probiert es aus!

 

Mac and Cheese ala BigBobGibson
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Bitte bewerte das Rezept!
Print Recipe
Portionen
6-10 Portionen
Kochzeit
40 Minunten
Portionen
6-10 Portionen
Kochzeit
40 Minunten
Mac and Cheese ala BigBobGibson
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Bitte bewerte das Rezept!
Print Recipe
Portionen
6-10 Portionen
Kochzeit
40 Minunten
Portionen
6-10 Portionen
Kochzeit
40 Minunten
Zutaten
Kruste
  • 150 gr Cheddarkäse ,wenn möglich, scharfer oder herzhafter
  • 100 gr Munsterkäse ,kleingeschnitten, ersatzweise mittelalter Gouda
  • 250 gr Mayonaise
  • 1 tl Scharfe rote Sauce , z.B. Tabasco, oder eine andere vorhandene Sauce
  • 2 Prisen geräuchertes Paprikapulver , haben wir noch dem original Rezept hinzugefügt.
  • 1 tl Salz , ca. 2gr
  • 1/8 tl Pfeffer , schwarz, ca. 1gr
Nudeln und Sauce
  • 1 Packung Macaroninudeln ca. 500gr
  • 115 gr Butter , entspricht 1 amerikanischen stick
  • 230 gr Munsterkäse , kleingeschnitten, ersatzweise mittelalter Gouda
  • 120 gr Cheddarkäse , wenn möglich, scharfer oder herzhafter
  • 230 gr Sahneschmelzkäse , original wird Velveeta verwendet
  • 470 ml Sahne , Fettgehalt 10-18% das entspricht half-half
  • 1/4 tl Salz
Portionen: Portionen
Anleitungen
  1. Füge den Cheddar, den Munsterkäse (alternativ den mittelalten Gouda), die Mayonaise, die Hot Sauce, das geräucherte Paprikapulver , Salz und den Pfeffer für die Käsekruste in einen schmalen Topf über mittlerer Hitze zusammen und schmelze alle Zutaten zu einer Sauce.
    Mac and Cheese - Rohmasse
  2. Stelle die Sauce beiseite
  3. Koche die Macaronis in einem Topf mit Salzwasser bis diese Aldente sind.
    Mac and Cheese - Nudel check
  4. Sobald die Macaronis den gewünschten Biss haben, schütte das Wasser ab und die Macaronis sofort zurück in den Topf
  5. Füge die Butter dazu und schmelze diese
  6. Füge den Münsterkäse (alternativ den mittelalten Gouda, den Cheddar und den Sahneschmelzkäse ( Velveeta ist schwierig zu bekommen), dazu und schmelze alles.
    Mac and Cheese - Nudel mit Sauce
  7. Schütte die fettreduzierte Sahne (alternativ kannst du Sahne und Milch zu dem gewünschten Fettgehalt zusammenmischen) und das Salz hinzu.
  8. Abschmecken!
  9. Nun schütte die Macaroni-Käse-Sahnemischung in die Gusspfanne, wir haben hier die Feuerpfanne von Petromax verwendet,
    Petromax Feuerpfanne - Mac and Cheese roh
  10. Nun das Ganze auf den vorgeheizten Grill bei 180°C, indirekt grillen, bis die Kruste schön golden, braun ist. Das dauert ungefähr 30 Minuten. Heiß servieren!
    Mac and Cheese ala BigBobGibson - ready to eat

Schau mal nach diesen Seiten

Bärlauchbutter im kleinen Glas

Bärlauchbutter mit Crunch

Bärlauchbutter mit Crunch. Der Anruf meiner Schwester, ob ich etwas Bärlauch haben wollte, kam überraschend, …

4 Kommentare

  1. Awesome Mac´n Cheese!

    Sehr schöne Schritt-für-Schritt Anleitung und Super Bilder!

  2. Mir gefällt es auch. Nur meine Waage findet das nicht so doll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.