Home Rezept Hähnchen Gewürz/ Chicken Rub/ Geflügelpuder
Chicken Rub
Chicken Rub vonne PottBoys

Hähnchen Gewürz/ Chicken Rub/ Geflügelpuder

Hähnchen Gewürz? Echt jetzt? Wie profan ist das denn bitte?

Ok, daher haben wir auch noch den neudeutschen Begriff Chicken Rub dazu genommen, damit nicht alle abwinken 🙂 

Dem Grunde nach gibt es eigentlich keinen Grund sein eigenes Hähnchengewürz anzumischen. Denn die Gewürzkräuterei Ankerkraut hat mit ihrem Brathähnchengewürz eigentlich schon den Nagel auf dem Kopf getroffen.

Es gibt jedoch Sachen die man auch mal gerne selber probiert. So haben wir ein wenig herum experimentiert und natürlich auch einige Rezepte gelesen.

Bei einem großen Teil der Rezepte ist der Salzanteil extrem hoch. Es gibt in diversen Großmärkten ebenfalls Mischungen, wenn man die probiert, braucht man danach erstmal ne Kiste Wasser. Daher haben wir unseren Salzgehalt bewusst etwas geringer gehalten und ein wenig Zucker hinzu gegeben um einen etwas ausgewogeneren Geschmack zu bekommen.

Wer uns kennt liest auch in diesem Rezept wieder PulBiber. Das ist natürlich unsere Herkunft, dem Ruhrpott geschuldet. Wenn man sich in einem der unzähligen Dönerläden etwas zu Essen bestellt, bekommt man ein kleines Gläschen mit besagtem Gewürz dazu gereicht. Es ist eine geniale Schärfe die Spass macht 😉 

Wer kein PulBiber hat kann sich gern an uns wenden, dem senden wir gerne eine kleine Probe zu. Ansonsten kann man natürlich auch noch andere Gewürze nehmen welche die entsprechende Schärfe mit sich bringen. 

Das Hähnchen Gewürz kann man entweder so verwenden (Dry- Rub) oder man mischt ihn mit geschmolzener Butter. In der heißen Butter hat das Gewürz die Möglichkeit den Geschmack noch ein wenig mehr zu entfalten. 

Man schmiert dann einfach die Butter Gewürzmischung auf das Hähnchen, oder wälzt das selbige in einem tiefen Teller mit der Mixtur. 

Der Vorteil bei dieser Variante ist, dass das Hähnchen eine schönere Farbe bekommt. Das sieht schön braun gebrannt aus, wie n Turi auf Malle (aber kein Englischer). 

Auf Geht´s zum Hähnchen Gewürz vonne PottBoys…..

Hähnchen Gewürz
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Bitte bewerte das Rezept!
Print Recipe
Vorbereitung
15 Minuten
Vorbereitung
15 Minuten
Hähnchen Gewürz
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Bitte bewerte das Rezept!
Print Recipe
Vorbereitung
15 Minuten
Vorbereitung
15 Minuten
Zutaten
  • 4 Tl Salz
  • 2 Tl Pfeffer
  • 2 Tl Paprika
  • 1 Tl Curry
  • 1 Tl Sellerie Salz
  • 1/2 Tl Rosmarien
  • 1/2 Tl Zwiebelgranulat
  • 1/2 Tl Knoblauchgranulat
  • 2 Tl Petersilie Getrocknet
  • 1/2 Tl Pulbiber
  • 2 Tl brauner Zucker
  • 1/2 Tl Cumin
  • 1/2 Tl Zimt
  • 1/2 Tl Muskat
  • 2 El Mohn
Portionen:
Anleitungen
  1. Wie nicht anders zu erwarten werden die ganzen Zutaten in ein Behältnis gegeben und vermengt.
    Hähnchen Gewürz
  2. Wie bereits ben beschrieben kann man den Rub mit geschmolzener Butter mischen....
    Chicken Rub
  3. ....um dann das Fleisch mit der Lotion ein zu reiben.
    Chicken Rub
  4. Bei 160 Grad für ca 60 Minuten auf den Grill (indirekt) und es ist n schmackofatziger Einstieg in einen wunderbaren Abend 😉
    Hähnchen Gewürz
Rezept Hinweise

Man kann den Rub auch für das BBQ Chicken aus dem Dopf verwenden falls man kein Tandoori mag 😉

Schau mal nach diesen Seiten

DIY

Ketchup selbst gemacht/ DIY im Land der Soßen

Ketchup selbst gemacht klingt nicht nur einfach- es ist auch einfach!  Wir hatten nach der …

2 Kommentare

  1. Wird nachgemacht. Vielen Dank für das Rezept und die super Anleitung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.