Home Rezept

Blog Archiv

Bruscetta

Da wir für Bruscetta im Sommer nicht all zu viel Zeit hatten, haben wir uns gedacht:“Auch etwas für den sonnigen Herbst!“ Das ist ein sehr simples Rezept. Simpel aber dafür umso leckararara…… Anmerkung der Redaktion Bruscetta wird übrigens auch Bruschetta geschrieben und gehört zu den italienischen Antipasti. Früher einmal ein „Arme Leute Essen“. Die Grundbasis ist eigentlich nur angeröstetes Brot, mit Knofi abgerieben und dann noch in Olivenöl getränkt. Die Geschichte mit dem schlotzigen Tomatenkram …

weiterlesen

Der „kleine“ Italiener!

Der „kleine“ Italiener! – ist nix besonderes! Lediglich die Aneinanderreihung verschiedener Zutaten, wie bei so vielen Gerichten eben. Da die italienische Küche sehr grün ist hab ich mir gedacht: Da musste dagegen halten! Hab ich auch: „mit 220gr Rinderhack!“  Ein Grill ohne Fleisch ist ebend nur den Altmetallpreis wert, nicht mehr und nicht weniger, nicht mehr und nicht weniger…(könnt ich stundenlang machen) Die Hackmasse durfte sich auf dem GA niederlassen…. Aus diesem Grund (und noch …

weiterlesen