Home Das sind wir

Das sind wir

WirAlex aka "Oppfa" Wok-Gott

Hallo und herzlich willkommen bei den BBQ-PottBoys.

Die BBQPOTTBOYS das sind Gordon, Olli, Alex  und ich, Alfons. Wir vier haben uns dazu entschlossen, für euch unser Leben rund ums Grillen, unsere Teilnahme an BBQ-Wettbewerbe, das Leben rund um den Wok und unsere genialsten Rezepte für euch festzuhalten und mit euch unsere Leidenschaft zu teilen.

Mein Name ist Alfons (Alonso), ich bin 45 Jahre alt und komme und lebe in Duisburg. Grillen ist eine Leidenschaft die mich vor ca. 3 Jahren „überfahren“ hat. Mein erster Grill und die Möglichkeiten leckeres „Zeugs“ zuzubereiten hat mich seit dem nicht mehr losgelassen. Als Teammitglied bei den „BBQ-Wiesel“ macht es nochmals doppelt so viel Spaß. Die Teilnahme und die erreichten Erfolge auf Meisterschaften der letzten beiden Jahre, sind für mich Motivation immer tiefer in die Weiten des Grillen’s einzutauchen.

Dann haben wir Oliver (Olli). Olli ist 42 Jahre alt und kommt aus Bochum. Als leidenschaftlicher Hobbykoch und Schönwettergriller ist er eher zufällig in den Besitz eines Kugelgrills gekommen. Die neuen Möglichkeiten und Varianten des draußen kochen haben ihn sofort begeistert und schnell war der Kontakt zur BBQ-Gesellschaft hergestellt. Das Angebot sich einer festen Truppe anzuschließen und wettbewerbsmäßig zu grillen konnte er  einfach nicht ausschlagen.

Der Dritte im Bunde ist Gordon (LoveJoy). Gordon ist fast 39 Jahre alt und kommt ebenfalls aus Duisburg. Bei ihm begann alles mit einer Einladung zum Grillen bei einem guten Freund. “Geilo, ordentlich Bauch und Partyschlamm!” Aber weit gefehlt, es gab einen Braten aus dem Kugelgrill. Und von da an nahm das Unglück seinen Lauf. Sportgeräte (Kugelgrill, GA, Keramikgrill und diverse andere Sachen) wurden angeschafft, es wurde experimentiert und gefuttert. Wenn die Familie nun Bauchfleisch will, gibt es dies nur noch beim Nachbarn.

Last but not least, Alex (Oppfa), der Wok-Gott. Alex ist 40 Jahre alt, kommt aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis und ist ein Großmeister am Wok. Er hat seine ersten fünf Lebensjahre in Peking verbracht und die Leidenschaft für die chinesische Küche quasi mit der Muttermilch aufgesogen. Die Suche nach Kochtechniken, die möglichst authentische Zubereitung erlauben, führte dann auch schnell weg vom Elektroherd hin zum klassischen Kohlefeuer und zu Gasbrennern mit über 20 kW Leistung.

Das was uns eine Zeit lang beschäftigte, war einen Namen für unseren Blog zu finden. Er sollte nicht nur einen Bezug zum Grillen, sondern auch zu unser Herkunft, unseren Wurzeln beinhalten. Olli hatte dann nach einer ewigen Zeit des Grübels, vielen Ideen die wir dann wieder verworfen haben schlussendlich die Idee BBQPOTTBOYS. Der Bezug zum Grillen, zum Ruhrgebiet dem „POTT“ war hergestellt. Daneben haben wir noch zwei weitere Bedeutungen gefunden, die sich ebenfalls im BBQPOTTBOYS wiederfinden. Der Pot(t), oder Black Pot“ oder auch Dutch Oven, ist einer unsere vielen Gerätschaften mit denen wir sehr gerne bruzzeln, schmoren oder backen. Der Name hat auch noch eine Anlehnung an die wohl bekanntesten BBQ Blogger, den „BBQ Pit Boys“. 

3 Kommentare

  1. Howdy PottBoys,

    es macht immer wieder Spaß in Eurem Blog zu stöbern.

    Eine super Truppe hat sich da zusammengefunden, da können sich andere ne ganz große Scheibe von abschneiden!!!
    Mich freut besonders, dass der Alex (oppfa) zu Euch gestosen ist, seine Wokberichte verfolge ich in diversen Grillforen schon lange mit Respekt!

    • Ahoi Micha! Vielen Dank für die Blumen. Haben viel Spaß beim erstellen unserer Rezepte und hoffen auch weiterhin lesenswertes zu liefern 😉
      Danke!

    • Moin moin, Micha!
      Auch ich danke artig für deinen lieben und motivierenden Kommentar 🙂

      LG,
      Alex

Schreibe einen Kommentar zu Gordon Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: